34. Generalversammlung VBBF

Am Montag, 27. März 2017 um 19.00 Uhr durfte der Präsident Fredi Himmelberger 80 Mitglieder und die Gemeinderatspräsidentin Ursula Duewell, Stadträtin Elsbeth Aepli und Petra Gimmi vom QV Vorstadt begrüssen. Die Vereinsgeschäfte wurden zügig, mit Humor bestückt behandelt. Es durfte bekannt gegeben werden, dass ein neues Fahrzeug für CHF 87’000.– beschafft wurde. Beim Traktandum Wahlen wurde Karin Brägger für die zurücktretende Aktuarin Mamudije Sulejmani einstimmig gewählt. Im Jahre 2016 wurden 3’748 Personen bei 3’676 Fahrten über 103’741 Kilometer gefahren. Markus Ochsner trat nach 13 Jahren als Fahrer zurück und es konnten die neuen Fahrer Urs Kroha, Walter Greuter und Fredi Buchmann bekannt gegeben werden. Die Fahrer wurden mit einer neuen Fahrerweste ausgerüstet. Die Vereinsrechnung schloss mit einem Ausgabenüberschuss von CHF 8’243.– ab. Zudem wurden eine Statutenrevision und die Erhöhung der Fahrpreise einstimmig genehmigt.

Kein Kommentar

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein. Bitte tragen Sie eine gültige eMail Adresse ein. Bitte tragen Sie Ihre Nachricht ein.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.